Warum ist die B-Größe wichtig? Und wie kann ich diese unter Aufrechterhaltung der Funktion der Gasfeder verändern?

Das Ergebnis des Berechnungstools weist über die B-Größe und die A-Größe die Position an, an der die Gasfeder an der Klappe befestigt wird.

Beide Entfernungen werden von der Mitte des Drehpunkts der Klappe angegeben.

Die A-Größe ist ein längs der Klappe gemessener Abstand und die B-Größe ist ein Abstand, der im rechten Winkel dazu gemessen wird.

Die A-Größe ist ein Wert aus der Gasfederberechnung, während die B-Größe davon beeinflusst wird, wie die Gasdruckfeder an der Klappe befestigt ist.

Das Berechnungstool ermittelt die B-Größe aufgrund der eingegebenen Dicke der Klappe und der Position des Drehpunkts im Verhältnis zur Klappe, wobei der Befestigungspunkt der Gasfeder standardmäßig 20 mm Abstand zur Oberfläche der Klappe hat.

Im Folgenden einige Beispiele für die vom Tool erstellte B-Größe:

FAQ-Rekentool-PLAATJE-uitleg-over-B-maat-en-hoe-de-Rekentool-de-B-maat-standaard-instelt

Wenn im Tool (in Schritt 2) auf ‚Berechnen‘ gedrückt wird, wird die B-Größe gemäß einer Standard-Rechenregel bestimmt und die Gasfederanwendung geprüft.

Die im Ergebnis der Berechnung angezeigte B-Größe muss dem B-Abstand des Befestigungspunkts der Gasfeder in der Lage entsprechen, in der sie letztendlich befestigt werden soll.

Es kann sein, dass der endgültige B-Abstand des Befestigungspunkts der Gasdruckfeder von der durch das Tool als Standard errechneten B-Größe abweicht:

FAQ-Rekentool-PLAATJE-uitleg-over-B-maat-en-voorbeelden-waarbij-de-B-maat-is-aangepast2

In diesem Fall muss die B-Größe angepasst werden.

Der Hauptgrund hierfür ist, dass die Befestigung der Gasfeder am ‚festen Umfeld‘ – im Tool durch die C-Größe und D-Größe angegeben – geometrisch mit der ein- und ausgefahrenen Gasfederlänge in Verbindung mit der Drehbewegung der Klappe (vom ‚geschlossenen Winkel‘ zum ‚offenen Winkel‘) übereinstimmen muss.

Bevor Sie die B-Größe anpassen, notieren Sie bitte die Handkräfte, wie in ‚offen anzeigen‘ und ‚geschlossen anzeigen‘ dargestellt.

Passen Sie nun die B-Größe an und verändern Sie die A-Größe, bis sowohl bei ‚offen‘ als auch bei ‚geschlossen‘ die vorher notierten Werte für die Handkraft wieder erreicht werden.

Posted in: Berechnung